Tier und Mensch

In den meisten Haushalten gehören sie einfach dazu – Tiere, ein fester Bestandteil der Familie. Egal ob Hunde, Katzen, Kaninchen, Hamster oder sogar Pferde – wir alle haben unsere Lieblinge gern und möchten viel Zeit mit Ihnen verbringen. Ein paar schöne Fotos zusammen mit seinem Liebling eignen sich super, als schöne Erinnerung. Egal ob es ruhige Aufnahmen sind (z.B mit der Katze auf dem Sofa schmusen) oder Sportliche Aufnahmen (Z.B beim Reiten).

Du hast keine eigene Tiere möchtest aber unbedingt mit einem Tier Shooten? Kein Problem. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten ein Shooting mit Tieren als Co-Models zu veranstalten. Wichtig ist eben, der gute Umgang und bringe Geduld mit, den ein Tier hat nicht zwei Stunden am Stück, die Motivation still zu sitzen. Bei einem Fotoshooting mit einem Tier, lege ich als Fotografin, großen wert drauf, das es auch pausen gibt.

  • Einzelheiten zur Portraitfotografie: Eine Portraitaufnahme zeigt Dich und dein Haustier in einem ruhigen Zustand. Ich als Fotografin begebe mich immer auf die höhe des Tieres. Die Bilder entstehen grundsätzlich OHNE Blitz. Sowohl Indoor/Studio vor einem neutralen Hintergrund oder Outdoor können diese Shootings gemacht werden. Wichtig ist, das du als Halter ausreichend Zeit mitringst.
  • Einzelheiten zur Actionfotografie: Bei der Actionfotografie geht es darum, deinen Liebling und dich in Aktion abzulichten. Wie der Name schon verrät, steht die Bewegung im Vordergrund, dies kann beim spielen, springen oder sogar schwimmen sein. Fotos mit Bewegung können auch reichlich an Energie des Tieres und des Besitzers kosten, daher wird auch empfohlen zwischendurch eine Pause einzulegen.